Gute journalistische Arbeit sieht anders aus – Zur Fraport Hauptversammlung in der FNP

Noch nie in ihrer Geschichte war eine Fraport-Hauptversammlung so sehr von der Lärm- und Gesundheitsthematik bestimmt, wie die am 31. Mai 2013. Von den insgesamt rd. 30 Aktionärsbeiträgen haben sich lediglich zwei nicht mit der Lärmthematik befasst. Die kürzliche Entscheidung der Fraport, den Lärmschutz zum ständigen Tagesordnungspunkt einer jeden Vorstands- und Aufsichtsratssitzung zu machen, zeigt im Übrigen erste Anzeichen einer Bewusstseinsbildung selbst bei diesen Gremien. „Gute journalistische Arbeit sieht anders aus – Zur Fraport Hauptversammlung in der FNP“ weiterlesen

Wäldchestag Unterschriftenaktion 2013

Dieses Mal adressieren wir die Vorsitzenden der Parteien und Fraktionen im Hessischen Landtag.

Auch, wenn Sie nicht zum Wäldchestag kommen können: Laden Sie sich die Unterschriftenliste herunter und sammeln Sie Unterschriften bei Freunden, Bekannten und Verwandten für die Einführung verlässlicher Lärmobergrenzen, Beschränkung der Flugbewegungen auf 380.000 im Jahr, Nachtflugverbot von 22:00 bis 6:00 Uhr und Stilllegung der Nord-West-Landebahn. Einfach das PDF ausdrucken und loslegen!

Wäldchestag Unterschriftenliste 2013

Sie können uns die Liste mit den gesammelten Unterschriften einscannen und per Email oder per Fax unter 069-67866002 bis zum 30. Mai 2013 an uns schicken.

Sie finden uns, das ist die BI Niederrad und die BI Eintracht gegen Fluglärm, während des Wäldchestags am gewohnten Platz am Oberforsthaus. Wir sind ab heute bis Dienstag jeden Tag von 13:00 bis 19:00 Uhr dort!

Die Grünen und die Landebahn – Politischer Stammtisch mit Omid Nouripour

Impulsvortrag von Dr. Hans Glock am 7. Mai 2013 um 19:30 Uhr anlässlich des politischen Stammtischs der Bürgerinitiativen Niederrad gegen Flughafenerweiterung und Eintracht gegen Fluglärm im Raum für Kultur, Im Mainfeld 6, in Niederrad. „Die Grünen und die Landebahn – Politischer Stammtisch mit Omid Nouripour“ weiterlesen

Musterschreiben: Einwendung gegen Umbaumaßnahmen Knoten Sportfeld

Ab 2016 soll der Bahnknotenpunkt Sportfeld umgebaut werden. Dieser Umbau dient genauso wie der Ausbau der Main-Weser-Bahn zur besseren Anbindung des Flughafen Frankfurt und da speziell Gateway Gardens und Terminal 3. Nicht nur, dass wir glauben, dass es nicht nötig ist unsere Steuergelder für Projekte in die Hand zu nehmen, die zum Scheitern verurteilt sind – Die sinkenden Passagierzahlen des Fraport sprechen nicht für ein weiteres Terminal und die erfolglosen Projekte Bürostadt und Mertonviertel sprechen deutlich gegen den Erfolg von Gateway Gardens.
Wir sind noch mehr der Meinung, dass wir keine weiteren Belastungen mehr zu tragen haben und schon gar nicht für nicht notwendige Projekte. „Musterschreiben: Einwendung gegen Umbaumaßnahmen Knoten Sportfeld“ weiterlesen

Gestern bei der Montagsdemonstration im Flughafen und beim Stammtisch

Wie immer waren wir von der BI Eintracht gegen Fluglärm gestern auf der Montagsdemonstration im Flughafen, um unseren Protest vor die Haustür zutragen. Der Frühling kommt und wir können uns schon den zweiten Sommer nicht mehr draußen aufhalten. Zu laut. Zu viele Immissionen. Wie lange schaut die Politik noch zu? „Gestern bei der Montagsdemonstration im Flughafen und beim Stammtisch“ weiterlesen

Aktuelles und Terminvorschau

Die vergangene Woche stand ganz unter dem Zeichen der sich häufenden Wirbelschleppen-Ereignisse in Flörsheim. Im Ergebnis der Diskussionen wiederholen die Frankfurter Bürgerinitiativen nicht nur die Forderung nach der SOFORTIGEN Stilllegung der Landebahn Nordwest, sondern auch die Forderung von vergangenem Dezember nach dem SOFORTIGEN Rücktritt des Raunheimer Bürgermeisters Thomas Jühe von seiner Funktion als Vorsitzendem der Fluglärmkommission. Einmal mehr hat er gezeigt, dass er nur für die Interessen seiner Kleingemeinde einsteht, skrupellos zu Lasten Hunderttausender in  der gesamten Rhein-Main-Region. „Aktuelles und Terminvorschau“ weiterlesen